Couplet AG

„Bluestrings“

Ein Konzert mit der jungen StreicherBigBand „Bluestrings“


An diesem Abend war die Streicherbigband „Bluestrings“ zu Gast bei uns im Wirtshaus am Erdweg und verzauberte seine Zuhörer. Es wurden bewegende und lustige Stücke im Wechsel gespielt, einige sogar selbst komponiert von Mitgliedern der Band. Soloparts in jedem Musikstück ließen den jungen Künstlern und deren Instrumenten Freiraum zur musikalischen Entfaltung und machte jede Darbietung zu etwas Besonderem.

Unter der Leitung des Jazzgeigers Frank Wunderer gewannen die „Bluestrings“, ebenso wie der Kulturverein Erdweg, den Tassilopreis 2016. Eine gemeinsame Veranstaltung war daher eine besonders große Freude!

 

Auf dem YouTube Channel der Bluestrings sind Aufnahmen der Veranstaltung zu finden:


Couplet AG

Jazz In The Box

Jazz In The Box


Die Rhythmusgruppe mit Piano, Kontrabass und Schlagzeug geht äußerst variabel auf die Rhythmusanforderungen der jeweiligen Stücke ein. Das umfangreiche Repertoire erlaubt es, für jeden Anlass die passenden Titel auszusuchen. Neben den Klassikern im Jazz von Count Basie, Duke Ellington, Cole Porter oder Charlie Parker stehen auch ausgefallenere Titel von Sonny Rollins, Ray Noble oder Miles Davis auf dem Programm.



„Die sieben Musiker von „Jazz in the Box“ aus Grafing und Ebersberg hatten sichtlich Freude am Musizieren im Tafernsaal – mit Klavier, Bass, Drums, Trompete, Posaune, Tenorsax und Altsax. Sie wechselten sich gegenseitig mit ausgefeilten Soli ab und genossen nicht nur ihr Zusammenspiel, sondern auch die Interaktion mit dem begeisterten Publikum.“ (Münchner Merkur)

Couplet AG

Bettina Redlich und Katharina Brenner

Halt aus, halt aus im Sturmgebraus


Unter dem Namen „Halt aus, halt aus im Sturmgebraus“ portraitierten die renommierten Schauspielerinnen Katharina Brenner und Bettina Redlich Liesl Karlstadt und Karl Valentin. Dabei schlüpfte jede der beiden Darstellerinnen in eine Rolle (Frau Redlich als Liesl Karlstadt und Frau Brenner als Karl Valentin) und zeichneten so durch ausgesuchte Sketche, Couplets und Zitate aus Liebesbriefen ein Bild des ungleichen Paares.


Bettina Redlich und Katharina Brenner


Wir wollen zeigen, dass die komischen und oft auch bösen oder bizarren Szenen, die Valentin und Karlstadt geschrieben haben, manchmal die direkte Weiterverarbeitung ihrer eigenen Lebenssituationen waren, verrät Katharina Brenner.

Leben, Lieben, Scheitern und Überleben der beiden beleuchten wir in einer Art und Weise, wie man das vorher so noch nicht gehört und gesehen hat, unterstreicht Bettina Redlich.

Ein ambitionierter Anspruch, den sich die zwei renommierten und seit geraumer Zeit eng miteinander befreundeten Schauspielerinnen da vorgenommen haben.

Bettina Redlich (sie spielte schon in Jo Bayers Film die Hauptrolle der Liesl Karlstadt) und Katharina Brenner sind tief in die Materie eingestiegen. Am Ende haben die beiden Frauen gleich die Regie übernommen.

Liesl Karlstadt und Karl Valentin alias Bettina Redlich und Katharina Brenner verbinden in einer herrlichen Art und Weise Schauspiel und Kabarett.

Couplet AG

Martin Prochaska „Das Apfelmännchen“

„Das Apfelmännchen“


Das Klapptheater von Martin Prochaska spielte die Geschichte „das Apfelmännchen“ von Janosch. Das Märchen lockte Groß und Klein zahlreich in das Wirtshaus am Erdweg und begeisterte seine Zuschauer durch wunderschöne selbst geschnitzte Marionetten und einer drehbaren Bühne, die die Geschichte noch lebendiger machte. Begleitet wurde das Stück von eingängiger, selbst komponierter Musik zum Mitsingen.


„Das Apfelmännchen“, eine Erzählung aus einem alten Bilderbuch von Janosch, handelt von einem Männlein, in dessen Garten ein Apfelbaum steht. Die Bäume der Nachbarn tragen viele Früchte, nur an seinem Baum wächst kein Apfel. Doch eines Tages erfüllt sich sein langersehnter Wunsch – aus einer Blüte reift ein wunderschöner Apfel. Er pflückt ihn aber nicht und der Apfel wird größer und größer…

Eine wundersame Geschichte über das Wünschen für Jung und Alt, die durch das Klapptheater zum Leben erweckt wird.

Über Uns

Der Kulturverein Erdweg organisiert kulturelle Veranstaltungen unterschiedlichster Art im Wirtshaus am Erdweg.

Die Veranstaltungen finden in regelmäßigen Abständen für Groß und Klein statt.

Kontakt

Kulturverein Erdweg e. V.
Gesa Blaas
Sägstraße 5a, 85253 Erdweg

Tel.: 0 81 38 / 81 76
E-Mail: info@kulturverein-erdweg.de