Andy Egert Blues Band

Andy Egert Blues Band

Erdweg hat den Blues


Andy Egert mit seiner Bluesband-ein Konzert der besonderen Art. An der Stehbar und mit einem Bluesburger in der Hand, erlebte der Zuhörer eine einzigartige Atmosphäre, wie man sie sonst nur in den Szenetreffs für Bluesmusik findet.

Andy Egert, eine feste Größe in der Schweizer Blues-Szene, ist ein Garant für feinsten Blues im Stil von Freddie King, Eric Clapton, Alvin Lee, Peter Green, Johnny Winter aber auch Acoustic-Blues à la Robert Johnson. All dies vermischt Andy Egert mit seinem ganz persönlichen und tiefen Gefühl für den Blues. Der Bandleader aus der Südostschweiz ist mittlerweile seit über 30 Jahren im Geschäft. Stetige Livepräsenz in der Schweiz, sowie Tourneen und Auftritte in in vielen Europäischen Ländern und Amerika haben den ehemaligen Straßenmusiker auch auf der Internationalen Bühne bekannt gemacht. Mit über 100 Auftritten jährlich ist er der meistbeschäftigste Schweizer Bluesmusiker. Auch seine alljährlichen Tourneen mit der Blueslegende Bob Stroger aus Chicago, sowie mit den beiden Ex-Canned Heat Frontmännern Robert Lucas (R.I.P.) und Dallas Hodge sind Kult!

Die Band serviert in ihren energiegeladenen Shows ihren schweißtreibenden Blues, der an Dynamik und Spannung kaum zu überbieten ist.

Das aktuelle Album „Andy Egert Blues Band feat. Bob Stroger – Live“ präsentiert den Gitarrenblueser auf brillante Weise und reiht ihn ein in die Reihen der Großen im internationalen Bluesgeschehen. 2010 wurde ihm am Blues Festival Basel der begehrte „Swiss Blues Award“ verliehen!

Bandworkshop 2016

Bandworkshop 2016

Workshop richtet sich gezielt an Jugendliche


Von Freitag, den 21.10.2016 bis Sonntag, den 23.10.2016 findet ein Bandworkshop in Erdweg in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro statt. Der Workshop richtet sich gezielt an Jugendliche, die bereits einen ersten Überblick über ihr Instrument gewonnen haben und sich für das Musikmachen in einer Band interessieren. Erste Erfahrungen im Zusammenspiel mit anderen Leuten sollten vorhanden sein. Im Vordergrund steht das Spiel ohne Noten und die Improvisation auf dem Instrument.

Das Songmaterial werden wir in den drei Workshop-Tagen gemeinsam erarbeiten. Zur Auswahl stehen Songs aus den aktuellen Charts sowie Klassiker von den Kings of Leon, CCR und vielen mehr.Der Workshop gipfelt schließlich in einem gemeinsamen Konzert am Sonntag, den 23.10. im Wirtshaus am Erdweg.Die beiden Workshop-Leiter Dominik Schauer und Peter Hops sind seit Jahren als Musikpädagogen tätig und haben bereits oft gemeinsam in Schulen und Jugendeinrichtungen musiziert.

Dominik Schauer studierte von 2001-2005 Musikpädagogik und klassische Gitarre an der Musikhochschule in München und ist seit 2008 als Lehrer an Gymnasien tätig. Zudem arbeitet er in diversen Bands als Multi-Instrumentalist sowie als Solo-Gitarrist.

Peter Hops ist als freiberuflicher Musiker tätig und unterrichtet seit 2011 an der Musikschule in Neufahrn. Er arbeitet als Bassist mit diversen Größen der deutschen Jazz-Szene wie z. B. Joan Orleans, Evan Tate und Ulrich Wangenheim zusammen. Im Jahr 2006 erhielt er das Münchener Kulturstipendium zur Förderung zeitgenössischer Musik.

Rudi Zapf Trio

Rudi Zapf Trio

packende, akustische Klangwelten auf der Höhe der Zeit


Die drei Vollblutmusiker Rudi Zapf (Hackbrett, Knopfakkordeon), Sunny Howard (Violine) und Harry Scharf (Kontrabass) betreiben eine Reise durch die Musik der westlichen und östlichen Welt, mischen Volksliedhaftes, Jazzelemente, Irish Folk, Balkan, Valse Musette, Tango und Klezmer mit eigenen Kompositionen, verflechten, lösen auf. Grenzenlos ist diese Musik allemal, die mit ihrer eigenwilligen Instrumentierung und der Vielfalt an musikalischen Stilen und Richtungen mühelos Orient und Okzident zu Neuem vereint.

Gemeinsam spielen sie ihre eigene Musik: packende, akustische Klangwelten auf der Höhe der Zeit, verbunden mit der Freiheit und Spontaneität der Improvisation. Dabei präsentieren sie ihre Stücke nicht auf dem „Silbertablett“, denn kaum bekommt man ein Stück zu fassen, biegen sie möglicherweise um die nächste Ecke in den nächsten Rhythmus…

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie einen Abend voller musikalischer Höhepunkte!

Über Uns

Der Kulturverein Erdweg organisiert kulturelle Veranstaltungen unterschiedlichster Art im Wirtshaus am Erdweg.

Die Veranstaltungen finden in regelmäßigen Abständen für Groß und Klein statt.

Kontakt

Kulturverein Erdweg e. V.
Gesa Blaas
Sägstraße 5a, 85253 Erdweg

Tel.: 0 81 38 / 81 76
E-Mail: info@kulturverein-erdweg.de